Berliner Kult(ur)kneipen (2): Café K

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es dürfte in Berlin nur wenige Orte geben, die idyllischer gelegen sind als das Café K.  Mitten im Westend, in einem großen Garten mit Skulpturen des Künstlers Georg Kolbe, spürt man wenig von der Großstadt. Dabei sind das Olympiastadion, die Stadtautobahn und das monströse ICC nicht weit.

Weiterlesen