Berliner Kult(ur)kneipen (3): Kantine des Berliner Ensemble

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nur wenige Kneipen in Berlin dürften so schwer zu finden sein. Zwar kennt jeder das berühmte Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm. Doch wer in die öffentliche Kantine des Schauspielhauses will, der muss erst einmal am Gebäude vorbei, am Pförtner und an einer Schranke vorbei und dann noch quer über einen Innenhof (in dem Dauer-Intendant Claus Peymann vor kurzem seinen 75. Geburtstag feierte), um dann schließich eine schmale Kellertreppe hinabzusteigen.

Weiterlesen

Berliner Kult(ur)kneipen (2): Café K

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es dürfte in Berlin nur wenige Orte geben, die idyllischer gelegen sind als das Café K.  Mitten im Westend, in einem großen Garten mit Skulpturen des Künstlers Georg Kolbe, spürt man wenig von der Großstadt. Dabei sind das Olympiastadion, die Stadtautobahn und das monströse ICC nicht weit.

Weiterlesen